Allgemein Beiträge 2019/20

Münchenfahrt der 1a und 1b

1,2 oder 3 – unsere beiden 1. Klassen in München

Die Schülerinnen und Schüler der beiden 1. Klassen durften am Ende des ersten Semesters gemeinsam mit ihren Klassenvorständen Frau Pürzl und Frau Koch und den Begleitlehrerinnen Frau Bacher und Frau Kreis nach München bzw. Salzburg reisen und dort insgesamt drei aufregende Tage verbringen.

Bereits auf der Hinreise (12.02.2020) wurden die Salzwelten in Hallein besucht. Bei der spannenden Führung durch das unterirdische Salzreich konnten viele neue Eindrücke gewonnen werden. Besonders lustig waren dabei die beiden Rutschen in die einzelnen Salzstollen und die Überfahrt mit einem Holzschiff auf einem Salzsee.

Am Donnerstag, 13. Februar 2020, war es dann soweit – beide Klassen durften jeweils bei einer Sendung von „1, 2 oder 3“ teilnehmen. Pro Klasse wurden bereits im November drei KandidatInnen und ein Kamerakind beim Casting durch den ORF ausgewählt. Rebecca, Florian und Lukas bzw. Jonas haben die 1a; Nina, Barbara und Gabriel bzw. David haben die 1b hervorragend vertreten.

Die tollen Leistungen der beiden Klassen können zu folgenden Sendeterminen im TV bestaunt werden:

Sendetermine 1a:              Sonntag, 03.05.2020 um 17:00 Uhr – KIKA

                                               Samstag, 09.05.2020 um 09:35 Uhr – ORF 1

                                               Samstag, 09.05.2020 um 07:55 Uhr – ZDF

Sendetermine 1b:              Sonntag, 24.05.2020 um 17:00 Uhr – KIKA

                                               Samstag, 30.05.2020 um 09:35 Uhr – ORF 1

                                               Samstag, 30.05.2020 um 07:55 Uhr – ZDF

Einen Blick hinter die Kulissen von Film und Fernsehen konnten die SchülerInnen bei der Filmstadtführung der Bavariafilmstudios werfen, von welcher die SchülerInnen sichtlich begeistert waren.

Spannend war außerdem auch die Stadtführung, die wir mit unserem Bus machen durften. Dabei konnten viele Sehenswürdigkeiten sowie die Stadt München kennengelernt werden. Besonderen Eindruck bei den Kindern hat die BMW-Welt hinterlassen.

Um diesen ereignisreichen Tag gebührend ausklingen zu lassen, fuhren wir nach dem Abendessen zum Olympiaturm, welchen wir schon bei der Stadtführung vom Bus aus betrachten durften. Die Liftfahrt auf die obere Plattform des Turmes war bereits aufregend, wobei das Wetter (Sturm und Regen) den Aufenthalt im Freibereich des Turmes noch zu einem speziellen Erlebnis machte.

Am 14.02.2020 (Freitag) traten wir nach dem Frühstück unsere Heimreise an. Das Wetter war auf unserer Seite und so konnten wir einen Spaziergang durch die Stadt Salzburg machen. Wir besichtigten den Dom sowie die Getreidegasse und das sich dort befindende Geburtshaus des Wolfgang Amadeus Mozart. Auch ein Blick auf die Festung Hohensalzburg, das Wahrzeichen der Stadt, durfte nicht fehlen. Bevor wir die Kinder in die wohlverdienten Ferien schicken konnten, wurden während der Busfahrt natürlich noch die Schulnachrichten ausgehändigt.

Ein besonderer Dank gilt den Marktgemeinden Neumarkt für die großzügige Übernahme der Buskosten. Weiters danken wir der Markgemeinde Mühlen sowie dem Elternverein für die finanzielle Unterstützung, die wir im Zuge dieser Reise erhalten haben. ein großer Dank gilt auch unserem Buschauffeur Gottfried Moser (Naturparkbus – Fa. Lercher) für die angenehme, lustige und unkomplizierte Gestaltung dieser Fahrt.

(E. Koch und B. Pürzl)

dav
Münchenfahrt der 1a und 1b<br /><h3 style='font-size: 16px; line-height: 16px !important; margin-top: 5px;'><span style='color: #800000;'>1,2 oder 3 – unsere beiden 1. Klassen in München</span></h3>