Allgemein Beiträge 2019/20

Trink- und Jausenführerschein 2019/20

Gesunde Ernährung fördert die Leistungsfähigkeit

Im Wahlpflichtfach „Gesundheit, Bewegung und Ernährung“ machten die SchülerInnen der NMS Neumarkt unter der Leitung von den Christine Bacher und Bianca Pürzl bei einem österreichweiten Projekt, dem Trink und Jausenführerschein, mit.

Ziel ist es den SchülerInnen den Stellenwert einer gesunden Ernährung und Schuljause aufzuzeigen. Denn eine gesundheitsfördernde Jause wirkt sich durch eine Erhöhung der Leistungs-, Aufnahme- und Konzentrationsfähigkeit positiv auf den Unterricht aus.

Die Laufzeit des „Trink- und Jausenführerscheins“ beträgt fünf Wochen. Pro Woche wird mit den SchülerInnen jeweils eines der fünf Unterrichtsmodule erarbeitet.

​Parallel zum Unterricht beobachten die SchülerInnen über vier Wochen auf einfache Weise ihr Ernährungsverhalten mit Hilfe eines „Jausentagebuchs“, was wiederum das Lernen durch Selbsterfahrung fördert.

Auch die Eltern werden durch Handouts regelmäßig in das aktuell bearbeitete Thema miteinbezogen.

Im Anschluss findet eine theoretische und praktische Führerscheinprüfung statt. Bei positivem Abschluss erhält jedes Kind einen Trink- und Jausenführerschein überreicht.

Mit dem bestandenen Trink- und Jausenführerschein sind die Jugendlichen berechtigt, eine gesunde Jause zuzubereiten und in der Pause zu verkaufen.

In der Naturparkmittelschule Neumarkt wurden am Faschingsdienstag (kein Faschingsscherz) den SchülerInnen die Trink- und Jausenführerscheine durch Dir. Josef Präsent überreicht.

(Christine Bacher)

Trink- und Jausenführerschein 2019/20<br /><h3 style='font-size: 16px; line-height: 16px !important; margin-top: 5px;'><span style='color: #800000;'>Gesunde Ernährung fördert die Leistungsfähigkeit</span></h3>