Allgemein Beiträge 2020/21

Fleißige Bienen

Ausflug in die Welt der fleißigen Bienen

Am Montag, dem 31.05.2021, hatten die Schülerinnen und Schüler des Wahlfachs „Biologische Übungen“ allerhand zu tun: Sie schlüpften in die Rolle der fleißigen Bienen und durften Apfelbäume von Hand bestäuben.

Gemeinsam mit Frau Krenn und Frau Mürzl konnte zunächst ein Bienenvolk aus nächster Nähe beobachtet werden. Durch verglaste Wände durften die Kinder im NaturLese-Museum in das Innere eines Bienenstocks sehen. Dabei erfuhren sie allerlei Interessantes über das Aussehen und die Lebensweise dieser Insekten. Aber warum sind Bienen so wichtig für unseren Planeten? Auch dieser Frage wurde genau nachgegangen. Denn die Biene produziert bekanntlich nicht nur Honig, sondern ist auch an der Bestäubung von Pflanzen maßgeblich beteiligt. So wurde natürlich auch der Vorgang der Bestäubung genau unter die Lupe genommen. Mit dem daraus gewonnenen Wissen durften die Schülerinnen und Schüler abschließend Apfelbäume von Hand bestäuben. Höchst konzentriert wurden Pollen auf die Narben von Apfelbaumblüten gepinselt. Die leckeren Honigkekse von Frau Krenn und Frau Mürzl schmeckten nach getaner Arbeit umso besser.

Hoffend, dass im Herbst saftige Äpfel geerntet werden können, machte sich die Gruppe wieder auf den Weg nachhause. So ging ein abwechslungsreicher, aktiver und vor allem interessanter Tag zu Ende.

Fleißige Bienen<br /><h3 style='font-size: 16px; line-height: 16px !important; margin-top: 5px;'><span style='color: #800000;'>Ausflug in die Welt der fleißigen Bienen</span></h3>